Menu:

info@wendelmuth.com

Heilfasten-Wandern-Wohlfühlen

7 Wochen Ohne

Mut zur Wende!

Nur kleine Fasten-Gruppen(max. 10 TN)! Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Platz!


Einladung zur N3 Sendung vom 27.02.2011: "Offen gesagt" zur NDR Mediathek Fasten- Gewinn durch Verzicht

Alle Fasten-Angebote sind gut in:"7WochenOhne" zu integrieren

Heilfasten, Fastenkur, Fastenwandern, Frischkostfasten, Obstfasten, an der Nordsee, an der Ostsee, Insel Juist und Insel Rügen. Individual-Fasten in Hamburg.

Fasten im Kloster Lluc auf Mallorca, Frischkost und Obstfasten

Ausbildung Fastenleiter

Fastengedichte

Hier finden Sie Fastengedichte, die beim Fasten entstanden sind.

" Fasten - Geh - dank - en "

Die Fastengruppe gefällt mir sehr gut !

Lichtbringer Wendelmuth bringt allen neuen Mut !

Die Insel gibt dazu viel Kraft ,

Die  erste Düne ist schon geschafft !

Der "Weg zur Mitte" wird freigeräumt ,

Glaubersalz im Glase schäumt !

Was wohl noch auf uns wartet ?

Jetzt wird in den Tag gestartet !

Zieht uns die Welt mal wieder runter ,

wir werden dann auch wieder munter,

So ist wohl des Lebens Lauf ,

immer wieder steh'n wir auf !

Alles hat seine Zeit

Mal ist's eng , dann wird's weit .

Diesen Rhythmus zu kapieren

gibt es keine Zeit zu verlieren !

Wir stehen ständig mitten 'drinn

und suchen nach des Lebens - Sinn !

Muskel -  wie auch Seelenkrampf

rufen uns : auf , auf zum Kampf !

Kämpfe für des Lebens Licht ,

bist Du hast die freie Sicht .

Leben ist Seelentraining pur

Ich bin dabei , da bleib ich stur !

Ich weiß , E S  ist all - es  da ,

oft halte ich es nicht für wahr .

"Der Weg" er will gegangen werden ,

nur er führt uns zu unseren Sternen .

Mach aus negativ - positiv

und nichts geht mehr schief !

Am Strand entlang in die Unendlichkeit

findest Du die Ewigkeit .

Es rauscht der Atem Gottes in den Wellen

manchmal mit Grollen ,

wenn Sie auf den Strand zu wollen .

Fasten macht frei  , geh durch den Kokon  -

es ist eng und schmerzt , man schafft es schon -

Mache einfach nur Dein Ding

und DU wirst zum Schmetterling -

leicht und frei , der Blick ist klar

F A S T E N  ist doch wunderbar .

Fasten hält den Körper an

und auch die Gedanken

stehen die Gedanken still

fallen alle Schranken

hörst dann , was der große Geist Dir sagen will

verfängst Dich nicht mehr in Weltenranken .

Freiheit , wer auch immer du bist ,

wirst erlöst durch ' s Fasten

Das Leben ist schön , wird schöner noch

alleine durch das   F A S T E N  !

Marie-Luise St. und Hilkea J.

Juist , den  10. - 17. April 2010

 

Gedanken  formen zum Fasten

Wer dichten mag und Reime liebt  ,

seinen Gedanken gerne Formen gibt ,

ist willkommen hier dabei ,

Gedanken formen , das macht frei .

Vieles kommt mir in den Sinn

frage , wo ich stehe ? wo will ich hin ?

Bin ich jetzt am rechten Ort ?

oder treiben meine Gedanken mich fort !

Wir sind in dieser Gruppe hier ,

suchen das gemeinsame  W I R  .

Fasten  , das ist unser Thema

durchbrechen wir das Alltagsschema ?

Haben Gedanken und Gefühle freien Lauf ?

Was taucht alles in mir auf ?

Wo sind Gedankenschranken

sind sie fest , kommen sie ins Wanken ?

In diesen Gruppenübungsstunden ,

tun sich auf verdeckte Wunden .

"Fachmann" Jens kann sie nun reinigen ,

damit sie uns nicht mehr peinigen .

Der "Heilprozeß" will beginnen

Ich dabei jetzt zu mir finden .

Jens  , ich danke Dir dafür

Du hilfst mir ,  ich öffne wieder eine Tür.

Hilkea J. im April 2010

Ein weiteres Fastengedicht

Spuren

F u ß s p u r e n  - ausgetreten

F a h r s p u r e n - ausgefahren

G e d a n k e n s p u r e n - festgeronnen

D O C H

N e u l a n d    in  Sicht  !

B r a u c h e   E n e r g i e  .

K r a f t a k t  "not"- wendig .

Entscheidung :  faste  !

Jens , ich bin dabei !

Lena , 30.01.2011

 

"  FASTEN - FOLGEN  "

Fasten als "Körperreinigung"

steht außer Frage .

Gibt neuen Lebensmut

erfreut ist die Waage .

Gemeinsam mit Jens Wendelmuth

geht's Leib und Seele gut .

Leichtigkeit kommt ins Spiel ,

Du erreichst Dein Lebensziel.

D O C H

F a s t e n   ist   mehr

wirst es spüren.

Willst  "ALTES " nicht mehr ,

lass Dich von Jens dabei führen.

Verstaubter Blick

sieht endlich Licht

Erkennst Dein Lebensrecht  und

Deine Lebenspflicht .

 

Lena ,  15. Februar 2011

 

Für Jens !

Fasten hilft Mir ,

GERNE zu Sein ,

beschwingt und frei

und ohne Pein.

MEINE  Richtung wird mir klar

fühlt sich gut an , ist wunderbar.

Beherzt packe ich "ES" jetzt an ,

spür' meine eigene Lebensbahn.

Nehm' Euch gerne ein Stück mit ,

Gemeinsam werden wir "Lebensfit".

Bis zur nächsten Hürde ,

die "nehmen" wir dann mit Würde.

 

Lena 17.03.2011

 

Als ich mich selbst zu lieben begann

 

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden,
dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
und dass alles, was geschieht, richtig ist -
von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich: Das nennt man 'VERTRAUEN'.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
konnte ich erkennen,
daß emotionaler Schmerz und Leid
nur Warnung für mich sind,
gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich, das nennt man 'AUTENTHISCH-SEIN'.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört,
mich nach einem anderen Leben zu sehnen
und konnte sehen, daß alles um mich herum
eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man 'REIFE'.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört,
mich meiner freien Zeit zu berauben
und ich habe aufgehört,
weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude bereitet,
was ich liebe und mein Herz zum Lachen bringt,
auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich, das nennt man 'EHRLICHKEIT'.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit,
was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog,
weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das 'GESUNDEN EGOISMUS',
aber heute weiß ich, das ist 'SELBSTLIEBE'.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört,
immer recht haben zu wollen,
so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt,
das nennt man 'DEMUT'.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich geweigert,
weiter in der Vergangenheit zu leben
und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur mehr in diesem Augenblick,
wo ALLES stattfindet.
So lebe ich heute jeden Tag und nenne es 'BEWUSSTHEIT'.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
da erkannte ich,
dass mich mein Denken armselig und krank machen kann,
als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute 'HERZENSWEISHEIT'.

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,
Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen zu fürchten,
denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander
und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich, DAS IST DAS LEBEN!

 

Charlie Chaplin
an seinem 70.Geburtstag am 16. April 1959

 

Das Ich entsteht am DU“ oder IHRWIRS oder DUICHS kommen jetzt ins Land.

Gemeinsam geh´n sie in Hand über diese Erdenbühne.

Spielend lebend ohne Sühne.

Stets mit sich am rechten Ort, lieb im Handeln und im Wort.

Kraft aus der Unendlichkeit steht uns Allen längst bereit.

Zapfe nun den Himmel an. Dein Lebenstanz zieht Dich in den Bann.

Lena, Juist Juni 2012

 

Verbindung suchen.

Es wird Zeit.

Verbindung finden, das macht weit.

Grenzen werden überwunden,

Enge ist dabei verschwunden.

Liebe findet leicht den Weg über unsichtbaren Steg.

Freude ist von selbst dabei.

Verbindung leben,

das macht frei.

Lena Juist August 2012

 

Mach Dich weit in Deiner Zeit

Mach Dich weit in Deiner Zeit

Spür die Endlichkeit

Lausch der Ewigkeit

Mach Dich weit in Deiner Zeit

Sei an Deinem Ort

Hab ´ein gutes Wort

Mach Dich weit in Deiner Zeit

Hör den Ruf des Lebens

Üb das Spiel des Vergebens

Mach Dich weit in Deiner Zeit

Den Erden Liebesdienst ist Dein

Ganz dabei willst Du jetzt sein

Mach Dich weit in Deiner Zeit

Enge ist vorbei

Jetzt da bist Du Frei

Mach Dich weit in Deiner Zeit

Die Arbeit sie beginnt

ALL-e-s jetzt gewinnt

Mach Dich weit in Deiner Zeit

 

Lena Juist 3.Juli 2014